Mediahaus Verlag Bürgermagazin

Das Leben eines Freiberuflers ist nicht einfach. Zumindest anfangs nicht, wenn man sich Aufträge noch mühevoll zusammensuchen muss. Bevor ich mit der Mediahaus Verlag Gmbh Erfahrungen machen konnte und mich entschied, mich neben dem Journalismus auch als Übersetzer selbstständig zu machen, hatte ich eine ganz andere Vorstellung von meinem künftigen Alltag: Vergraben unter Aufträgen sah ich mich spanische Sätze umstellen, über gute Äquivalente für Redewendungen grübeln und arbeiten, wann und wo ich wollte. Die Leidenschaft für die spanische Sprache beflügelte mich zu dem Schritt in die Freiberuflichkeit – vielleicht würde sie irgendwann sogar den richtigen Job ersetzen. Tatsächlich kam die Enttäuschung relativ schnell: Ich hatte nichts zu tun. Niemand wollte mein Spanisch oder mich … maldición. Dank meiner Mediahaus Verlag GmbH Erfahrungen verbringe ich heute nur die Hälfte meiner Zeit mit Auftragssuche. Der Großteil erreicht mich tatsächlich dank meiner Anzeige im Bürgermagazin. Deshalb soll dieser Artikel meine Erfahrungen mit der Mediahaus Verlag GmbH zusammenfassen.

Das Bürgermagazin und meine Mediahaus Verlag GmbH Erfahrungen

Manch einer von euch hat vermutlich schon einen Blick auf das Regio Magazin werfen können. Als Journalist mit Haut und Haar haben Printprodukte für mich natürlich auch vor meinen Mediahaus Verlag Gmbh Erfahrungen einen besonderen Stellenwert; ich nehme sie prinzipiell immer mit, wenn sie kostenlos sind. Weil sie kostenlos sind, obwohl meine Berufsgenossen daran gearbeitet haben. Meine ersten Mediahaus Verlag Gmbh Erfahrungen machte ich also aus Solidarität.
Schon bald verstand ich, warum das nette Magazin mit den lokalen Themen kostenlos in meinem Supermarkt auslag: Es war voll mit Anzeigen. Nach einer kurzen Recherche schien mir die Mediahaus Verlag GmbH Erfahrungen zufolge seriös genug, auch wenn sich vereinzelt negative Posts finden lassen.
Die Vertragsabwicklung ging schnell und unkompliziert vonstatten, was mir meine anfänglichen Bedenken schnell nahm. Man solle vorsichtig sein, hieß es im Internet.
Auch andere Mediahaus Verlag GmbH Erfahrungen warnten eindringlich. Es stellte sich schnell heraus, dass ich zu Unrecht nervös war. Mit einer wahnsinnig freundlichen, kompatenten Mitarbeiterin ging alles schnell über die Bühne. Kurze Zeit später las ich eines der Bürgermagazine auf und konnte meine eigene Anzeige darin finden. Mit der Mediahaus Verlag GmbH Erfahrungen in der Anzeigenschaltung zu machen, kann ich also grundsätzlich als positiv beschreiben.

Mediahaus Verlag GmbH Erfahrungen: Funktioniert, aber lohnt sich das?

Klar, meine feste Stelle als Redakteur machte es für mich einfach, für meine Übersetzertätigkeit Anzeigen zu schalten und eigene Mediahaus Verlag Gmbh Erfahrungen zu machen. Ich hatte Sicherheit und Kapital. Doch meine Anzeige hat sich rentiert: Nach nicht allzu langer Zeit hatte ich meine Investition wieder drin. Verglichen mit den Mediahaus Verlag GmbH Erfahrungen, die ich zuvor gelesen hatte, also wunderbar schnell. Auch lässt sich der Vertrag laut meiner Mediahaus Verlag GmbH Erfahrungen auch nach einem Jahr kündigen. Innerhalb diesen Jahres bekommt ihr aber schon ganze vier Bürgermagazine – und vier Anzeigen. Schlussendlich kann ich zu meinen Mediahaus Verlag GmbH Erfahrungen also eines sagen: Wenn ihr mehr von dem machen wollt, das ihr liebt, statt nur Aufträge zu suchen, lohnt sich die Schaltung von Anzeigen. Immer.

 

 

Meine Mediahaus Verlag GmbH Erfahrungen – ein Freiberufler erzählt
Markiert in: